Datenschutz

Wir, die CLIMAVIVA eG, begrüßen Sie auf unserer Internetpräsenz (im Folgenden auch „Internetangebot“). Wir freuen uns über Ihr Interesse und möchten Ihnen den Aufenthalt auf unserer Internetpräsenz so angenehm wie möglich gestalten. Dazu gehört für uns auch ein verantwortungsvoller Umgang mit Ihren Daten, der den gesetzlichen Vorgaben in jeder Hinsicht entspricht.

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Internetpräsenz sind wir „Verantwortlicher“ im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

Sie können uns wie folgt erreichen:

CLIMAVIVA eG
Leo-Baeck-Straße 51

14167 Berlin

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie wie folgt erreichen:

CLIMAVIVA eG

Leo-Baeck-Straße 51

14167 Berlin

datenschutz@climaviva.de

1. Verarbeitung von Daten mit und ohne Personenbezug

1.1 Surfen auf unserer Internetseite

Sie können unsere Internetpräsenz grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren dann lediglich

  • Ihre IP-Adresse,
  • den Namen der aufgerufenen Internetseite bzw. abgerufenen Datei und den Zeitpunkt des Auf- bzw. Abrufs,
  • den verwendeten Browsertyp und -version,
  • das verwendete Betriebssystem,
  • die übertragene Datenmenge und
  • ob der Auf- bzw. Abruf erfolgreich war.

Die Daten werden ausschließlich zur Administration und Optimierung des Internetangebotes verwendet.

Die IP-Adresse kann ein personenbezogenes Datum sein, weil es unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist, damit durch Auskunft des jeweiligen Internetanbieters die Identität der inhabenden Person des genutzten Internetzugangs in Erfahrung zu bringen.

Von uns wird die IP-Adresse nur bei Angriffen auf unsere Internet-Infrastruktur ausgewertet. In diesem Fall haben wir ein berechtigtes Interesse iSv. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO an der Verarbeitung der IP-Adresse. Dieses berechtigte Interesse ergibt sich aus dem Bedürfnis, den Angriff auf die Internet-Infrastruktur abzuwehren, den Ursprung des Angriffs zu ermitteln, um gegen die verantwortliche Person straf- und zivilrechtlich vorgehen zu können sowie weiteren Angriffen effektiv vorzubeugen.

Die IP-Adresse wird gelöscht, wenn wir ausschließen können, dass von dieser kein Angriff auf unserer Internet-Infrastruktur erfolgt ist. Dies geschieht regelmäßig nach 30 Tagen.

1.3 Kontaktaufnahme und Kommunikation

Auf einigen Seiten können Sie zum Zwecke der Korrespondenz mit uns in Eingabefeldern die dort angegebenen personenbezogenen Daten eingeben.

Diese Daten werden nur für diese Korrespondenz mit Ihnen und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten jeweils im Rahmen dieser Kommunikation überlassen haben, wie z. B. zur Bearbeitung Ihrer Anfragen oder um auf Ihren Wunsch mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung und ist dann gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO zulässig. Wir löschen Ihre diesbezüglichen Daten, wenn der Zweck, zu dem Sie uns Ihre Daten mitgeteilt haben, erfüllt oder erledigt ist und wir nicht aus gesetzlichen Gründen zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind.

1.5 Newsletter

Unter (folgt) können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. In diesem Fall nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Themenauswahl für die Zusendung von Informationen zu aktuellen politischen Themen. Zum Zweck des Versands werden diese Daten von uns auch an einen externen Dienstleister übermittelt, der selbstverständlich auf Vertraulichkeit verpflichtet ist.

Sie können Ihre Einwilligung in den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. indem Sie sich auf unserer Website aus dem Newsletter austragen. Den Link zur Abmeldeseite finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

1.7 Google Maps

Diese Internetpräsenz benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben. Wenn Sie die weitergehenden Funktionen von Google nutzen, indem Sie beispielsweise die angezeigte Karte anklicken, nutzen Sie einen Dienst von Google außerhalb unseres Einflussbereichs. In diesem Fall gelten die von Google in diesem Zusammenhang gemachten Vorgaben und Hinweise.

Auf der unter www.google.de aufrufbaren Website finden sie weitere Informationen zu

  • den Google Nutzungsbedingungen („allgemeine Bedingungen“),
  • zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps/Google Earth („zusätzliche Nutzungsbedingungen für Google Maps/Google Earth“),
  • den rechtlichen Hinweisen für Google Maps/Google Earth („rechtliche Hinweise“) sowie
  • der Google Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“). In der Datenschutzerklärung von Google [http://www.google.de/intl/de/privacy/] finden Sie Informationen darüber, welche Daten zu welchem Zweck erfasst werden und was Google mit diesen Daten macht.

1.8 Social Media Plugins

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies werden auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).
Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

1.9 Facebook-Fanpage

Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb der Facebook-Seite Climaviva sind im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen die: Facebook Ireland Ltd. (nachfolgend „Facebook“) 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Irland und die CLIMAVIVA eG, Leo-Baeck-Straße 51, 14167 Berlin, vorstand@climaviva.de.

Grundlage der gemeinsamen Verantwortlichkeit ist ein von Facebook zur Verfügung gestelltes „Page-Controller-Addendum“, welches die gemeinsame Verantwortung im Hinblick auf Facebook-Insights regelt. Demnach übernimmt Facebook die primäre Verantwortung für die Verarbeitung von Insights-Daten im Rahmen der DSGVO.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Facebook die Daten seiner Nutzerinnen und Nutzer wie beispielsweise persönliche Informationen (Registrierungsdaten, Statusmeldungen, Fotos, Standort etc.) oder die IP-Adresse entsprechend seiner Datenschutzlinie speichert und für geschäftliche Zwecke nutzt. Details, wie und in welchem Umfang Facebook die Daten verarbeitet, können in der Datenschutzlinie von Facebook eingesehen werden.

Auf diese Datenerhebung und die weitere Verwendung durch Facebook haben wir keinen Einfluss. Des Weiteren ist es für uns nicht erkennbar, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit Facebook bestehenden Löschpflichten nachkommt, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen und an wen die Daten weitergegeben werden.

Sind Sie mit Ihrem Facebook-Account eingeloggt und besuchen unser Facebook-Profil, kann Facebook dies Ihrem Profil zuordnen.

Informationen dazu, wie Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf den folgenden Facebook-Support-Seiten. Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben von Facebook:
Datenschutzerklärung: www.facebook.com/about/privacy/
Opt-Out:www.facebook.com/settings?tab=ads

Facebook Inc., der US-amerikanische Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd. ist unter dem EU-U.S. Privacy-Shield zertifiziert und gibt damit die Zusage, europäische Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen zum Privacy-Shield-Status von Facebook gibt es hier.

Verarbeitung von Daten durch uns:
Über die sogenannten „Insights“ der Facebook-Seite sind statistische Daten unterschiedlicher Kategorien für uns abrufbar. Diese Statistiken werden durch Facebook erzeugt und bereitgestellt. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir als Betreiberin der Seite keinen Einfluss. Wir können diese Funktion nicht abstellen oder die Erzeugung und Verarbeitung der Daten nicht verhindern. Für einen wählbaren Zeitraum sowie jeweils für die Kategorien Fans, Abonnenten, erreichte Personen und interagierende Personen werden uns bezogen auf unsere Facebook-Seite nachfolgende Daten durch Facebook bereitgestellt:

Gesamtanzahl von Seitenaufrufen, „Gefällt mir“-Angaben, Seitenaktivitäten, Beitragsinteraktionen, Reichweite, Videoansichten, Beitragsreichweite, Kommentaren, geteilten Inhalten, Antworten, Anteil Männer und Frauen, Herkunft bezogen auf Land und Stadt, Sprache, Aufrufe und Klicks im Shop, Klicks auf Routenplaner, Klicks auf Telefonnummern.

Durch die ständige Entwicklung von Facebook verändert sich die Verfügbarkeit und die Aufbereitung der Daten, sodass wir für weitere Details dazu auf die bereits o.g. Datenschutzerklärung von Facebook verweisen. Wir nutzen diese in aggregierter Form verfügbaren Daten, um unsere Beiträge und Aktivitäten auf unserer Facebook-Seite für die User attraktiver zu machen. So nutzen wir z.B. die Verteilungen nach Alter und Geschlecht für eine angepasste Ansprache und die bevorzugten Besuchszeiten der User für eine zeitlich optimierte Planung unserer Beiträge. Informationen über die Art der verwendeten Endgeräte von Besuchern helfen uns dabei, die Beiträge optisch-gestalterisch daran anzupassen. Entsprechend der Facebook-Nutzungsbedingungen, denen jeder User im Rahmen der Erstellung eines Facebook-Profils zugestimmt hat, können wir die Abonnenten und Fans der Seite identifizieren und deren Profile sowie weitere geteilte Informationen von ihnen einsehen.

Rechte der Benutzer:
Facebook Ireland übernimmt im Rahmen der gemeinsamen Verantwortung, die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten und erfüllt sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten (u. a. Artikel 12 und 13 DSGVO, Artikel 15 bis 22 DSGVO und Artikel 32 bis 34 DSGVO). Darüber hinaus wird Facebook Ireland das Wesentliche dieser Seiten-Insights-Ergänzung den betroffenen Personen zur Verfügung stellen.

Gerne können Sie sowohl mit uns, aber auch mit Facebook bei Fragen Kontakt aufnehmen. Wenden Sie sich an uns, so leiten wir Ihre Anfrage, wenn es sich um Fragen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten handelt an Facebook Ireland weiter. Facebook Ireland wird Anfragen im Einklang mit den uns gemäß dieser Seiten-Insights-Ergänzung obliegenden Pflichten beantworten.

1.10 Nutzung externer Datenquellen für unseren Presseverteiler

Für unsere Presseverteiler nutzen wir neben Kontaktinformationen auf den Internetpräsenzen der jeweiligen Medien und Journalisten zukünftig auch externe Mediendatenbanken. Aus diesen Quellen verwenden wir Namen, E-Mail-Adressen und Postanschriften von journalistischen Personen, um Pressemitteilungen sowie Einladungen für Presseveranstaltungen zu versenden. Für eine gezielte persönliche Ansprache verwenden wir zusätzlich die Telefonnummern. Angaben zu den jeweiligen Presseorganen, für die unsere Kontakte tätig sind, verwenden wir, um beurteilen zu können, welche Medien wir mit unseren Verteilern erreichen. Eine Weitergabe der Daten aus unseren Presseverteilern an Dritte erfolgt nicht.

Sie können unsere Presseinformationen jederzeit abbestellen. Dazu können Sie uns eine E-Mail an vorstand@climaviva.de zusenden.

1.12 Einsatz von Cookies

Innerhalb unseres Internetangebotes werden auch Cookies verwendet. Cookies sind kleine Datenpakete, die über den Browser auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden. Sie dienen der Steuerung der Internetverbindung während Ihres Besuchs oder bei einem späteren Besuch auf unseren Webseiten und machen den Besuch dadurch komfortabler. Sie werden nicht zu Identifizierungs- oder Trackingzwecken verwendet.
Manche Browser lassen bereits in der Grundeinstellung Cookies zu. Sollten Sie diese nicht wünschen, können Sie die Einstellung Ihres Browsers ändern. Wie dies erfolgt, entnehmen Sie bitte den Angaben des Browser-Herstellers. Sofern Sie sich gegen Cookies entscheiden, kann es vorkommen, dass Teile unseres Internetangebotes nicht genutzt werden können.

1.14 Elektronisches Teilnehmermanagement (ETM) für Veranstaltungen/Versammlungen

1.14.1 Art und Umfang der Datenverarbeitung

Im Falle einer Anmeldung über ein elektronisches Anmeldesystem werden Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Vorname, Titel, Adresse, E-Mail und IP-Adresse, sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung), soweit dies für die Erfüllung unserer jeweiligen Dienstleistung erforderlich ist, erfasst, gespeichert und weiterverarbeitet. Wir erheben diese Daten, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und um Ihr jeweiliges Anliegen bearbeiten zu können.

Eine Kontaktaufnahme über die auf der Anmeldemaske bereitgestellte E-Mail-Adresse ist möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten der nutzenden Person gespeichert.

1.14.2 Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

a. Wenn wir alleinige Veranstalterin sind

Ist die Klimagenossenschaft alleinige Veranstalterin, werden Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte weitergeleitet, es sei denn Sie beauftragen uns dazu, z.B. im Falle von Reservierungen.

b. Wenn wir Mitveranstalterin sind

Ist die Klimagenossenschaft Mitveranstalterin (Veranstaltungskooperation mit Partnern), werden Ihre Daten auch im Auftrag der Kooperationspartner erhoben und können an diese weitergeleitet werden, zur Erfüllung der jeweiligen Dienstleistung und Marketingaktivität Ihnen gegenüber.

c. Wenn wir ausschließlich Dienstleisterin sind

Ist die Klimagenossenschaft keine Veranstalterin, sondern Dienstleisterin, werden die Daten im Auftrag eines Veranstalters erhoben und an diesen weitergeleitet. Der Klimagenossenschaft hat in diesem Fall kein eigenes Interesse an Ihren Daten.

1.14.3 Dauer der Speicherung Ihrer Daten

a. Wenn wir alleinige Veranstalterin oder Mitveranstalterin sind

Ist die Klimagenossenschaft Veranstalterin oder Mitveranstalterin, werden Ihre Daten auch nach Beendigung einer Veranstaltung gespeichert, um Sie bei zukünftigen Aktivitäten telefonisch, per Post oder in elektronischer Form informieren zu können. Möchten Sie von uns keine Informationen und Angebote mehr erhalten, können Sie uns dies jederzeit mitteilen und der weiteren Datenverarbeitung widersprechen.

b. Wenn wir ausschließlich Dienstleisterin sind

Ist die Klimagenossenschaft Dienstleisterin und handelt im Auftrag eines Veranstalters, werden die Daten an unseren Auftraggeber weitergeleitet und nach Beendigung des Auftrages bei uns grundsätzlich gelöscht.

1.14.4 Digitale Veranstaltungen während der Corona-Pandemie

Die aktuellen Restriktionen – aufgrund der derzeitigen Pandemie – verpflichten uns, bei Veranstaltungen den aktuellen Status aller teilnehmenden Personen zu prüfen. Je nach Gesetzeslage am Veranstaltungsort erfolgt eine Prüfung, ob die teilnehmenden Personen geimpft, genesen oder getestet (sog. 3G-Regel) oder wie im Fall der 2G-Regel geimpft oder genesen sind. Diese Abfragen erfolgen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen in den jeweiligen Infektionsschutzgesetzen bzw. Corona-Verordnungen der Bundesländer. Hierzu nutzen wir die CovPassCheck App des Robert Koch-Instituts.

2. Ihre Rechte als Nutzer unserer Internetseite

2.1 Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

2.1.1 Widerruf von erteilten Einwilligungen

Sie können jede uns erteilte ausdrückliche oder konkludente Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

2.1.2 Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

a. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DS-GVO, das wir zur Bonitätsbewertung oder für Werbezwecke einsetzen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

b. In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

CLIMAVIVA eG
Leo-Baeck-Straße 51

14167 Berlin
datenschutz@climaviva.de